Das Magazin von Finde Academic

News

Public Health Management

An der renommiertesten Medizin-Hochschule Lettlands, der Rīga Stradiņš University, Master of Public Health Management studieren und im September 2017 starten. Bewerbungsfrist April bis Juli: www.rsu.lv/eng

Internationaler Doppelabschluss

Im September 2017 beginnen internationale Bachelorprogamme mit Doppelabschluss in Tourismus oder Business Administration, Studienorte sind Lettland und Schottland, Frankreich oder Spanien, durchgeführt von der Turiba University in Riga: www.turiba.lv/en

Management Master in Ungarn

In 1 Jahr zum Master of Science in Marketing Management, Financial Management, Human Resource Management oder International Business. Die IBS Budapest bietet Masterstudiengänge auch für fachfremde Bachelor-Bewerber. Der Abschluss wird gemeinsam mit der University of Buckingham vergeben. Mehr Information: www.wirtschaftsstudium-in-budapest.de

Summer School – Auslandsaufenthalt light

Immer mehr Studenten entscheiden sich dazu, während ihres Studiums einen Auslandsaufenthalt zu absolvieren. Fehlt die Zeit oder das Geld, um ein ganzes Semester im Ausland zu studieren, sind Summer Schools eine gute Alternative.

Was ist eine Summer School?

Als Summer School werden Kurse bezeichnet, die während der vorlesungsfreien Zeit im Sommersemester an Universitäten oder Hochschulen stattfinden. In der Regel haben Summer Schools einen zeitlichen Umfang von einer Woche bis zu zwei Monaten. Die Unterrichtssprache ist oft Englisch, sodass Studenten aus der ganzen Welt teilnehmen können. Zusammen erarbeiten sie in einer internationalen Gruppe verschiedene Themen. Summer Schools haben urspünglich einen thematischen Schwerpunkt, immer öfter werden aber auch Summer Schools in Form eines Sprachkurses gestaltet.

Vorteile der Summer School

  • sich intensiv mit einem selbstgewählten Thema auseinandersetzen
  • Universitäten im Ausland erkunden
  • internationale Kontakte knüpfen
  • fremde Kultur kennenlernen
  • interkulturelle Kompetenz
  • Credit Points/ECTS erwerben
  • Sprachkenntnisse erweitern

Sprachkenntnisse, Internationalität und interkulturelles Verständnis sind heute in der globalen Welt Kompetenzen, die in keinem Lebenslauf fehlen dürfen. Die Summer School bietet die Möglichkeit in den Semesterferien internationale Erfahrung zu sammeln.

Summer Schools mit thematischem Schwerpunkt

Von der Einführung in die Astrophysik in Schweden bis hin zu Gamedesign in Estland – für so ziemlich jedes Thema findet sich eine Summer School. In den Sommerkursen vertiefen Studenten ihr Wissen in Bereichen, in denen sie bereits Vorkenntnisse besitzen, oder gewinnen Einblick in ein ganz unbekanntes Thema. Oft dürfen Studenten aller Fachrichtungen an den Kursen teilnehmen. Obwohl sich das Angebot vorrangig an Bachelor- oder Master-Studenten sowie Doktoranden richtet, sind auch Schüler in einigen Kursen zugelassen. Vor allem in den USA wird ihnen die Möglichkeit gegeben, probeweise Uniluft zu schnuppern.

Summer School – Sprachkurs im Ausland

Eine Summer School in Form eines Sprachkurses ist die perfekte Möglichkeit, eingestaubte Sprachkenntnisse aufzufrischen, seine Fähigkeiten zu erweitern oder eine ganz neue Sprache zu erlernen. Oft lassen sich diese Kurse zum Abschluss auch mit dem Ablegen eines Sprachzertifikats verbinden. Ist ein Studium im Ausland geplant, kann eine Summer School als Vorbereitung dienen.
Anbieter für Sprachintensivkurse im Sommer gibt es wie Sand am Meer. Legt man Wert auf ein universitäres Level und möchte auch Credit-Points erwerben, sind Sprachkurse an Universitäten oder Hochschulen die richtige Wahl. Die Sprachkurs-Datenbank des DAAD bietet einen guten Überblick, die Kurse können nach Zielland oder Unterrichtssprache sortiert werden.

Bewerbung

Die Bewerbung erfolgt in der Regel direkt bei der Hochschule, die den Kurs anbietet. Oft haben die Universitäten eine separate Homepage für das Summer School Programm. Es lohnt sich außerdem, bei der eigenen Hochschule nach Summer School Angeboten an Partneruniversitäten nachzufragen. Die meisten Kurse werden meist am Jahresanfang veröffentlicht. Die Bewerbungsfristen können sehr unterschiedlich ausfallen. Aktuelle Daten finden sich auf den Webseiten der Summer Schools.

Anerkennung von Leistungspunkten

Am besten klärt man schon vor dem Auslandsaufenthalt mit der Heimuniversität ab, inwieweit die im Ausland erworbenen Leistungspunkte in Deutschland anerkannt werden. Die Höhe der Punkte, die von der ausländischen Universität vergeben werden, findet sich in der Beschreibung der Summer School.

Visum

Für EU-Länder brauchen Studenten, die einen deutschen Pass besitzen, kein Visum. Findet die Summer School außerhalb der EU statt, sollte man sich rechtzeitig über die jeweiligen Einreisebestimmungen informieren.

Kosten

Die Teilnahmegebühren können je nach Land und Universität stark variieren. Es lohnt sich also, die verschiedenen Angebote vorher zu vergleichen. Zusätzlich fallen fast immer Kosten für Unterkunft, Verpflegung und Freizeitangebote an. Dazu müssen noch Anfahrtskosten gerechnet werden, die vor allem für Länder außerhalb Europas sehr hoch ausfallen.

Beispiel:
Während in Schweden an vielen Universitäten keine Teilnahmegebühr für EU-Bürger erhoben wird und die Hochschulen oft kostengünstig Wohnheimplätze anbieten, kann ein Aufenthalt in englischsprachigen Ländern wie den USA oder Großbritannien mehrere tausend Euro kosten.

Finanzierung durch Stipendien

Manchmal können Summer Schools durch Stipendien gefördert werden. Ein besonderes Angebot ist zum Beispiel das GoEast Stipendium des DAAD, das die Teilnahme an ausgewählten Kursen in Osteuropa unterstützt. Hier findet sich eine Übersicht der geförderten Kurse: https://goeast.daad.de/de/25457/index.html

Wie finde ich die richtige Summer School für mich?

Anfangs wurden Summer Schools vor allem an Universitäten in den USA oder England organisiert. Mittlerweile gibt es auch in Europa, Ozeanien und Asien eine breite Auswahl. Im weltweiten Angebot den richtigen Kurs zu finden, kann da schon eine Herausforderung sein. Orientierungshilfe bieten verschiedene Netzwerke, auf denen sich gezielt nach Ländern oder Themenbereichen suchen lässt.

Folgende Portale bieten eine detaillierte Suche:

Ratgeber